SATELLITENSCHÜSSEL KAUFEN

++ Der große Ratgeber rund um Satellitenschüsseln ++

Hier erfahren Sie alle relevanten Informationen!

Endlich weg von wenigen Fernsehsendern und teuren Gebühren? Auf dieser Webseite beraten wir Sie gerne und kostenlos darüber, was Sie vor dem Kauf einer Satellitenschüsseln und dem Empfangen aus dem All unbedingt wissen sollten.

Wie funktionieren Satellitenschüsseln?

Stellen Sie sich einen 35000 Kilometer entfernten Kreis um unseren Planeten vor. Dieser Kreis stellt die geostationäre Umlaufbahn dar, auf welcher sich Satelliten befinden, die dafür verantwortlich sind, dass wir auf der Erde TV-Sender empfangen können. Innerhalb von 24 Stunden dreht sich die Erde einmal um sich selber. An dieser Geschwindigkeit orientieren sich auch die Fernsehsatelliten im All, sodass es uns ermöglicht wird zu jeder Zeit, Radio und Fernsehen zu empfangen. Die jeweiligen Rundfunkanstalten senden ihre Programme pausenlos zu den Fernsehsatelliten ins All, die im Anschluss wieder auf die Bevölkerung runtergestrahlt werden. Die weite Entfernung zu diesen Satelliten ist der Grund dafür, dass jeder Haushalt, der kabellos Fernsehen empfangen möchte, eine solche Satellitenschüssel kaufen muss. Durch einen LNB, einem sog. rauscharmen Signalumsetzer an der Satellitenschüssel und einem Satellitenrundfunkempfänger (Receiver) können  die Signale aus dem All  verstanden und für einen Menschen übersetzt werden. Die Signale werden auf die Schüssel gestrahlt und durch den LNB, welcher sich im Brennpunkt der Satellitenschüssel befindet zusammengefügt. Die Frequenzen, die von den Fernseh-Satelliten auf unsere Erde hinab gestrahlt werden, sind zu „gross“, um von einem Receiver verarbeitet werden zu können. Die Aufgabe des LNB ist es, die Signalfrequenzen so umzuwandeln, dass sie durch ein Koaxialkabel zum Receiver übertragen und übersetzt werden können.

Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß
Der Testsieger und Bestseller

  • Kompakte Bauweise, fast unsichtbar durch aufklebbare Motive
  • schnelle und einfache Montage
  • universelle Einsatzmöglichkeiten
  • Twin LNB integriert und vormontiert
  • Empfang von digitalen Sat- und Radioprogrammen
  • Montagezubehör komplett inklusive
  • Wand- und Balkonhalterung

Satellitenschüssel kaufen- Pro vs. Contra

Vor dem Kaufen einer Satellitenschüssel sollten man, wie auch beim Erwerb anderer Produkte, Kosten und Nutzen abwägen. Entscheidet man sich dafür eine Satellitenschüssel zu kaufen, ist diese Variante im Vergleich zum Kabelfernsehen deutlich günstiger: Die Satellitenschüssel und der Erwerb eines Receivers sind schon seit Jahren die billigste Variante des Fernsehempfangs. Wenn Sie eine Satellitenschüssel erwerben, sparen Sie sich  lästige monatliche Zahlungen für gewünschte Sender. Sowohl hunderte Fernsehprogramme aber auch Radiosender können Sie durch den Kauf einer Satellitenschüssel kostenlos empfangen. Vor allem für Mitbürger aus anderen Kulturen und Ländern, welche Sender aus der eigenen Heimat empfangen möchten, sind die Schüsseln äußerst nützlich.  Die Palette von informativen und unterhaltsamen, deutsch- und fremdsprachigen Sendern ist nahezu unbegrenzt: Von französischen Erotiksendern bis hin zu Programmen mit alten Thrillern in der Dauerschleife – mit einer Satellitenschüssel ist für Jeden was dabei.  Auch Fernsehliebhaber, die dem Auge etwas Gutes tun wollen kommen nicht zu kurz: Wenn Sie sich eine Satellitenschüssel kaufen, können Sie öffentliche Sender, wie ZDF und ARD, kostenlos und unverschlüsselt in HD-Aufnahmen empfangen. Sollten Sie Interesse an den privaten Sender in HD-Qualität haben, bleibt Ihnen der Kauf zusätzlicher Fernsehpakete leider nicht erspart. Ein kleiner Nachteil der Schüssel sind eventuell auftretende Bildstörungen, die häufig bei Unwetter vorkommen können. Um gegen schlechtes Wetter zu 100% gewappnet zu sein, zweigen wir Ihnen, wie Sie die Satellitenschüssel am besten an Ihrem Haus oder der Fassade anbringen. Das Anbringen einer Satellitenschüssel untersagen leider vereinzelt Vermieter, was wohl für viele potenzielle Käufer einen klaren Nachteil darstellt. Demzufolge sollten Sie sich, sofern Sie sich eine Satellitenschüssel kaufen,  die Genehmigung der Hausverwaltung oder des Eigentümers haben. Doch lassen Sie sich nach einer Ablehnung nicht sofort in die Defensive versetzen – zumindest als ausländischer Bürger haben Sie grundsätzlich immer ein Recht auf Satellitenschüsseln an Ihrer Hauswand!

HDTV und 3D-Empfang möglich
  • Hunderte Fernseh- und Radiosender
  • Keine Monatsgebühren
  • Ausländisches Fernsehen
  • Einmalig hohe Investition
  • Montage- und Installationsaufwand
  • Erlaubnis der Hauseigentümer

Was benötige ich neben der Satellitenschüssel zusätzlich?

Halterungen:

Das kommt ganz drauf an: Je nachdem wo Sie die Satellitenschüssel montieren, sollte Sie über den Kauf einer zusätzlichen Wand und Balkonhalterung nachdenken. Bei vielen Modelle, wie beispielsweise dem Testsieger von Selfsat, ist eine Verbindungselement für Schüssel und Balkon/Fassade enthalten. Wenn Sie eine Satellitenschüssel kaufen möchten und diese im Anschluss auf die Terrasse oder den Balkon stellen wollen, dann empfehlen wir Ihnen den Kauf eines zusätzlichen Ständers. Diesen können Sie für günstige 20 Euro auf Amazon erwerben. Wer seine Schüssel an einem Rohr oder einem Mast anbringen möchte, sollte  sich einen zusätzliches An-Rohr-Fitting beschaffen. (Wir empfehlen Ihnen für 9 Euro diesen zu kaufen: *An-Rohr-Fitting- Der Testsieger. ) Sollten Sie sich für die Befestigung auf dem Dach entscheiden, ist der Kauf eines Dachsparrenhalters notwendig. Satellitenschüsselkaufen.de hat für Sie unterschiedliche Satellitenschüsselhalterungen getestet und in einem Direktvergleich  vorgestellt.

Technisches Zubehör:

Für den erfolgreichen Empfang aus dem All benötigen Sie neben einer Satellitenschüssel einen Receiver , ein Koaxialkabel, einen F-Stecker und eventuell notwendiges Montagewerkzeug. Bevor Sie sich eine Satellitenschüssel kaufen , prüfen Sie bitte im Voraus, ob Sie einen zusätzlichen Receiver benötigen (Siehe Punkt: Ich werde mir eine Satellitenschüssel kaufen – Brauche ich einen Receiver?)! Ein F-Stecker, zur Verbindung des Koaxialkabels mit dem LNB, ist oftmals beim Erwerb einer Satellitenschüssel mitenthalten.

Eine Satellitenschüssel kaufen – Mit welchen Ausgaben sollte ich rechnen?

Die Preisspanne für Satellitenschüsseln ist recht groß: Die günstigsten Modelle fangen bei 30 Euro an. Für hochwertige Satellitenschüsseln sollten Sie ca. 100 Euro kalkulieren. Das Sprichwort „Wer billig kauft, kauft oft zweimal“ trifft auf den Erwerb einer Satellitenschüssel leider oft zu. Achten Sie vor dem Kauf vor allem auf eine empfangsstarke und vor allem wetterbeständige Schüssel. In unseren Testberichten haben wir, die für uns vier besten Satellitenschüsseln auf unterschiedliche Qualitätsparameter untersucht. Um einen Mehrfachkauf für Sie auszuschließen, empfehlen wir Ihnen sich für eine dieser Schüsseln zu entscheiden:>> Die besten vier  Satellitenschüsseln im Direktvergleich

Tipp: Achten Sie, soweit Sie im Internet kaufen möchten, immer auf Bewertungen und Verkaufszahlen. Bei Amazon sollte das Produkt eine Bewertung von mindestens 4 / 5 Sternen aufweisen. Beliebte und oft verkaufte Produkte finden Sie in der Bestsellerkategorie.

Ich werde mir eine Satellitenschüssel kaufen – Brauche ich einen Receiver?

Um die gebündelten Signale aus dem All zu übersetzen, benötigen Sie grundsätzlich einen Satellitenempfänger, welcher entweder in Ihrem TV-Gerät integriert ist oder durch den Kauf eines Receivers noch erfolgen muss. Ein Receiver verstärkt die Signale, die durch die Satellitenschüssel aufgefangen werden und wandelt diese unter Verwendung von elektronischer Schaltung widerrum in Signale, die vom Menschen gesehen und gehört werden können. Ob Ihr Fernseher einen vorintegrieerten Receiver besitzt, können Sie über eine schnelle Internetrecherche oder die Bedienungsanleitung Ihres TV-Gerätes  herausfinden. Sollten Sie dennoch unsicher sein, zögern Sie nicht und fragen Sie kostenlos bei uns nach. Fragen und Antworten rund um den Receiver hat satellitenschüsselkaufen.de hier zusammengefasst:  Satellitenreceiver – Der große Test 2016

Technisat TechniStar S2 digitaler HDTV Satellitenreceiver (HDMI,...
  • HDTV-DigitalSat-Receiver mit zahlreichen Features und zusätzlichen digitalen Mehrwertdiensten
  • HDTV-Tuner, CI+ (kompatibel zu HD+ und Sky), UPnP, Netzwerkschnittstelle
  • USB, "SiehFern INFO", ISIPRO, TechniMatic, AutoInstall, TechniFamily
  • Anschlüsse: 1x HDMI (out), 1x USB 2,0, 1x Scard-Anschluss, 1x Common Interface Plus (CI+), 1x Audio-Ausgang digital elektrisch, 1x Ethernet 10/100 (RJ-45), 1x F-Buchse, 1x Anschluss für externen Infrarot-Empfänger
  • Lieferumfang: TechniStar S2, Fernbedienung (inkl. Batterien), externes Netzteil, HDMI-Kabel, Bedienungsanleitung

Wie viele Programme kann ich empfangen?

Pauschal lässt sich diese Frage nicht genau beantworten. Je nachdem, wie empfangsstark ihre Satellitenschüssel ist und auf welche und wie viele Satelliten Sie die Schüssel ausrichten, können Sie oft über hunderte Sender empfangen. In der Regel dürfen Sie, wenn Sie sich eine Satellitenschüssel kaufen, mit ca. 200 Fernsehsendern und 150 Radiosendern rechnen.

Darf ich meine Schüssel ohne Genehmigung anbringen?

Wenn Sie Mieter einer Wohnung sind lautet die Antwort grundsätzlich: Nein! Jeder Eigentümer hat das Recht darüber zu entscheiden, ob Antennen und meterlange Kabel seine Fassade schmücken. Sollte Sie eine Satellitenschüssel kaufen, fragen Sie bitte umgehend Ihre Hausverwaltung oder den Eigentümer nach einer Genehmigung.  In jedem Fall haben Sie das Recht auf eine Satellitenschüssel, wenn Sie ausländischer Herkunft sind und Programme aus Ihrer Heimat empfangen möchten.  Für korrekte juristische Informationen übernehmen wir jedoch keine Haftung – klären Sie das im Einzelfall, wenn nötig, immer mit einem Anwalt.

Ist eine Satellitenschüssel wirklich so störanfällig wie viele behaupten?

„Du willst dir eine Satellitenschüssel kaufen?“ – Im Alltag raten Freunde und Bekannte oft davon ab, weil  sie meinen eine Satellitenschüssel sei wetter- und störanfällig. Das ist grundsätzlich totaler Mumpitz! Wussten Sie, dass in vielen Haushalten das Kabelfernsehen nur funktioniert weil im Voraus via Satellit empfangen wird? Mit sachgemäßer Montage und einem hochwertigem Modell schützen Sie Ihre Schüssel in 99 % der Fälle vor Wind und Wetter!

Tipp: Wie wetterbeständig eine Satellitenschüssel ist, können Sie unter anderem in unserem großen Direktvergleich einsehen.

Was muss ich beachten um auf mehreren Geräten Fern zusehen?

Ein rauscharmer Signalumsetzer (ein sog. LNB) an der Satellitenschüssel verwandelt Satellitensignale so um, dass Sie durch ein Koaxialkabel zu Ihrem Receiver befördert werden können. Die Anzahl der Ausgänge von dem LNB sind entscheidend dafür, ob Sie mit einem Koaxialkabel einen oder mehrere Receiver „ansprechen“ können. An einem Single LNB können Sie lediglich ein einziges Koaxialkabel mit Hilfe eines F-Steckers anschliessen. Vor allem für Familien und Mehrpersonenhaushalte, die mehrere Fernsehgeräte bedienen, ist ein TWIN(für zwei Teilnehmer) oder QUAD(bis zu vier Teilnehmer)- LNB erforderlich. Wenn Sie eine Satellitenschüssel kaufen, sollten Sie immer auf die Anzahl der Teilnehmer achten, auf die der LNB ausgelegt ist. Diese Information finden Sie beim Kauf einer Satellitenschüssel, zumindest bei Amazon.de immer in der Produktbeschreibung.

Tipp: Wenn Sie eine Satellitenschüssel gekauft haben, die einen Single LNB besitzt, können Sie diesen (bei den meisten Produkten) durch einen Twin oder Quad-LBN beliebig austauschen. 

Twin LNB LNC 2 Teilnehmer Direkt FULL HD TV 3D 4K + Kontakte...
  • DIREKT Anschluss an 2 Teilnehmer / Receiver ideal für Astra oder Hotbird
  • 4x HQ F-Stecker vergoldet GRATIS ***Gummidichtricht***breite Mutter***
  • für FULL HDTV ULTRA HD (UHD) 4K DVBS/S2 3D SKY HD+ geeignet
  • Temperaturbereich : -40° ~ 60°
  • L.O. : 9,75 GHz / 10,6GHzWetterschutz ;Input : 10,7 - 11,7 GHz / 11,7 - 12,75 GHz Output : 950-1950MHz / 1100 - 2150 MHz

Wo bringe ich die Schüssel am Besten an?

Lage und Montageort prüfen:

Wenn Sie sich eine Satellitenschüssel gekauft haben, können Sie diese auf Ihrem Dach, an der Hausfassade, am Balkongelände oder auf der Terrasse anbringen und montieren.  Grundsätzlich sollte der Spiegel, also die Schüssel frei und nicht behindert Richtung Himmel ragen können. Sollten Sie hohe Bäume oder Gebäude in Ihrer Nachbarschaft vorfinden, beachten Sie bitte folgende Faustregel: Der Abstand von Ihrer Satellitenschüssel zum Hindernis sollte mindestens doppelt so groß sein, wie die Höhe der Hindernisse. Hierzu ein Beispiel: Neben wir an, vor Ihrem Balkon befindet sich ein 4 Meter hoher Baum. Befindet sich dieser Baum in weniger als 8 Metern vor Ihrer Satellitenschüssel, sollten Sie über den Kauf einer sehr leistungsstarken Satellitenschüssel nachdenken. Wir raten Ihnen generell, die Schlüssel nicht auf dem Dach zu befestigen. Schon bei kleinen Störungen oder Reparaturarbeiten nach einem Unwetter, müssten Sie sich sonst jedes mal der Gefahr auf dem Dach aussetzen.  Es empfiehlt sich die Schüssel umgehend in Balkonnähe anzubringen, um die Schlüssel auch vor schlechter Witterung zu schützen und schnell zu erreichen. In jedem Fall sollten Sie die Satellitenschüssel so montieren, dass sie sich schnell erreichen und warten lässt.

Hier nochmal ein Überlick: 

Befestigung am Balkon: Sollte Ihr Balkon so ausreichend groß sein, ist der Balkon immer eine gute Alternative! Wie an keiner anderen Stellen am Haus bietet der Balkon einen optimalen Zutritt zur Satellitenschüssel.

Befestigung an der Hausfassade: Das Befestigen an einer freien Hauswand in über 2 Meter Höhe ist nicht empfehlenswert! Bei Störungen oder anderen Problemen, sind Sie gezwungen, jedes mal auf’s Neue auf die Leiter zu steigen und Montagearbeiten durchzuführen. Versuchen Sie  die Schüssel immer so zu installieren, dass ein schneller und ungefährlicher Zutritt zu ihr möglich ist.

Befestigung auf dem Dach: Nein, wir raten davon ab! Hier ist die Satellitenschüssel ungeschützt. Die Installation oder  eine kleine Störung zwingt Sie immer wieder in eine gefährliche Höhe.

Befestigung vom Boden/Grund: Haben Sie darüber nachgedacht Ihre Satellitenschüssel auf der Terrasse zu befestigen?  Das einfache Anbringen und der direkte Zutritt zur Schüssel sind große Pluspunkte. Bevor Sie sich für das Montieren vom Boden aus entscheiden, lesen Sie bitte ausführlich „Die Lage prüfen“ und überprüfen vorerst die genannten Ratschläge.

Tipp: Als Eigentümer eines Hauses raten wir Ihnen, sofern Sie die Satellitenschüssel nicht auf dem Balkon anbringen möchten, den Dachboden aufzusuchen und die Schüssel  in Fensternähe anzubringen. Dort kann man sie  jederzeit gut erreichen.

LNB und Receiver verbinden

Im folgenden möchten wir Ihnen Tipps geben, um den LNB an der Satellitenschüssel mit einem Receiver/Fernseher über ein Koaxkabel ordnungsgemäß zu verbinden. Für die Übertragung der Signale durch ein Koaxialkabel vom LNB zum Receiver müssen Sie, einen sog. „F-Stecker“ auf das Koaxkabel montieren. Schauen Sie sich für diese Schritte, also das Zusammenführen eines Koaxialkabels (Antennenkabel) und einem F-Stecker, unbedingt eine Videoanleitung auf Youtube an. Keine Angst, dieser Schritt dauert mit etwas Vorarbeit nicht länger als 10 Minuten. 

Tipp: Für Antennenkabel von über 25 Meter sollten Sie sich einen Signalverstärker zu legen. Bitte denken Sie vor dem Kauf außerdem daran, dass Sie das Kabel in den meisten Fällen durch Fenster oder Türen führen müssen, sodass Sie eine zusätzliche *Fensterdurchführung benötigen.

Ausrichtung

wir sind ihr ratgeber für campingantennen

Sollten Sie sich für die Ausrichutng Ihrer Satellitenschüssel keinen *SAT-Ausrichter gekauft haben, kommt es hierbei auf gute Teamarbeit und ein wenig Vorwissen an! Abhängig von Ihrem Wohnort und dem Empfangssatelliten, den Sie „ansprechen“ wollen, müssen Sie Ihre Schüssel ausrichten. Dafür müssen Sie die Maße des Azimutwinkels und des Elevationswinkels wissen. Der Azimutwinkel stellt die Himmelsrichtung dar, in die Ihre Satellitenschüssel ausgerichtet werden muss. Im mitteleuropäischen Raum werden die Antennen üblicherweise mit freier Sicht nach Süden gerichtet. Sollten Sie in einem Kiez mit vielen ausländischen Nachbarn, wie in Berlin Wedding zuhause sein, sollte ein einfacher Blick zu den Nachbarn reichen, um herauszufinden wo sich die Himmelsrichtung Süden befindet. Nach der Justierung der Satellitenschüssel in die korrekte Himmelsrichtung, können Sie Ihren Receiver/Fernseher, natürlich nur wenn diese bereits mit der Satellitenschüssel verbunden wurden, anschalten. Nun beginnen Sie mit der Einstellung des Elevationswinkels.(In den Bedienungsanleitungen der einzelnen Hersteller werden die genauen Maße lediglich für Großstädte aufgelistet. Sollten Sie Ihr Zuhause in kleinen Dörfern oder der Peripherie wiederfinden, lohnt es sich im Internet nach den passenden Standortwerten zu suchen!) Während eine zweite Person das Fernsehbild beobachtet, sollten Sie sich in der Nähe der Schüssel aufhalten und diese mit minimaler Kraft und viel Feingefühl nach oben/unten bewegen. Durch den direkten Dialog mit der zweiten Person, sollte sich umgehend das beste und schärfste Bild für Ihre Fernsehunterhaltung finden lassen. Mehr Tipps und Ratschläge zum Ausrichten der Satellitenschüssel finden Sie hier.

Tipp: Wenn Sie sich eine Satellitenschüssel kaufen und  nervige Minuten mit dem genauen Ausrichten der Antenne sparen möchten, kaufen Sie zusätzlich einen *Satellitenfinder. Diesen können Sie bei Amazon im Durchschnitt für günstige 9 Euro erwerben. Einen Testbericht über Satfinder finden Sie hier.