Internet Receiver: Alles Wissenswerte bei Uns

Wenn Sie wirklich guten Sound in Ihrem Wohnzimmer wollen, wird eine Sound-Bar das nicht schaffen. Sound-Bars sind praktisch und bieten eine deutliche Verbesserung gegenüber der eingebauten Lautsprecher Ihres Fernsehers, aber ein Internet Receiver gepaart mit sogar Einsteiger-Lautsprechern bringt die Klangqualität auf die nächste Stufe, besonders wenn Sie zu Hause Musik hören möchten.

Die Entscheidung, welchen Internet Receiver Sie kaufen sollten, kann überwältigend sein. Jeder Hersteller verwendet proprietäre Technologien, die nicht leicht zu verstehen sind, wenn Sie nicht mit Heim-Audio vertraut sind. Aber die Wahrheit ist, dass die meisten dieser Funktionen nicht viel ausmachen und Sie sollten sich auf nur ein paar wichtige Punkte konzentrieren, wenn Sie Ihre Wahl für einen Internet-Receiver treffen.

Internet Receiver Besteller:

Das Wichtigste zum Internet-Receiver Test

HDMI Schnittstellen zum Anschluss der Endgeräte

Da nun fast jedes Wohnzimmergerät HDMI verwendet, ist die Anzahl der HDMI-Eingänge bei Weitem das wichtigste Merkmal eines Receivers. Mit dieser Schnittstelle kann der Internet Tv Receiver an den Fernseher angeschlossen werden. Auch Internet Radio Receiver verwenden HDMI zur Datenübertragung.

Es gibt keine einheitliche Antwort darauf, wie viele HDMI-Eingänge bei einem Internet Receiver ausreichend sind. Wenn Sie Elektronik lieben, sind sechs vielleicht gerade genug, während andere mit drei auskommen könnten. Selbst wenn Sie sich sicher sind, dass Sie nie mehr als vier Geräte benötigen, wissen Sie nie, wann ein neues Produkt auf den Markt kommt.

In Anbetracht der Tatsache, dass Sie wahrscheinlich einen Internet Receiver für mehr als fünf Jahre halten werden, lohnt es sich, in ein wenig zusätzliche HDMI-Konnektivität zu investieren – besonders wenn Sie neues technisches Spielzeug mögen.

Da viele Fernseher jetzt eine 4K-Auflösung haben, lohnt es sich, einen Internet Receiver mit 4K-Kompatibilität zu kaufen. Das bedeutet, dass sie mindestens über eine HDMI 2.0a und HDCP 2.2 Zertifizierung verfügt. Das bedeutet, dass Sie nicht nur 4K-Inhalte ansehen können, sondern auch auf bevorstehende Standards wie verbesserte Farbtiefen und HDR (High Dynamic Range) vorbereitet sind.

Integriertes Wi-Fi, AirPlay und Bluetooth

Die neueste Funktion für Internet Receiver ist die integrierte Unterstützung von drahtlosen Technologien wie Multiroom-Audio, AirPlay und dem inzwischen allgegenwärtigen Bluetooth. Es lohnt sich definitiv, einen Receiver mit zahlreichen drahtlosen Funktionen zu kaufen.

Spotify & Co

Nach 10 Jahren Sonos haben sich viele Hersteller entschieden, sich für den potenziell lukrativen Multiroom-Markt zu entscheiden. Während sich die meisten Internet Receiver heute über Wi-Fi mit dem Netz verbinden, lohnt es sich, einen Receiver zu suchen, der mit Streaming-Diensten kompatibel ist. Während einige Receiver ihre eigenen proprietären Apps haben – wie z.B. Yamahas MusicCast oder Sonys SongPal Link – können einige auch eine direkte Verbindung zu beliebten Apps wie Spotify Connect und Pandora anbieten.

In der Zwischenzeit sind Bluetooth, AirPlay und jetzt Google Cast ähnlich, haben aber einige wesentliche Unterschiede. Bluetooth funktioniert mit fast jedem Smartphone und Tablet, hat aber eine etwas schlechtere Klangqualität. AirPlay funktioniert nur mit Apple-Geräten, mit einigen Ausnahmen. Es bietet eine hervorragende, verlustfreie Audioqualität, erfordert aber, dass Ihr Internet Receiver an Ihr Heimnetzwerk angeschlossen ist. Inzwischen kann Google Cast in mehrere Räume streamen, ist sowohl mit Android als auch (zunehmend) mit iOS-Anwendungen kompatibel und kann auch in höherwertiger CD-Qualität (24bit/96kHz) streamen.

Eingebautes Wi-Fi ist weniger wichtig. Es macht es einfacher, Ihren Internet Receiver in Ihr Heimnetzwerk zu integrieren (anstatt eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung zu benötigen), was die Steuerung von Smartphones, Firmware-Updates und integrierte Streaming-Dienste wie Pandora oder Spotify ermöglicht. Der Hauptgrund, warum Sie sich ein integriertes Wi-Fi wünschen, ist, dass es die Nutzung von AirPlay erleichtert – die anderen Funktionen sind nicht so verlockend.

Klangqualität: Wie wichtig ist sie?

Jede Marke gibt ihren überlegenen Klang an, aber in der Realität bieten fast alle Geräte einen einwandfreien Klang.

Das mag für ein Gerät, dessen Zweck es ist, High-Fidelity-Audio zu ermöglichen, unlogisch erscheinen, aber die Realität ist, dass hörbare Unterschiede zwischen typischen Internet Receivern nicht so auffällig sind wie die Unterschiede zwischen den Lautsprechern. Es ist ein regelmäßig diskutiertes Thema für Audio-Enthusiasten, aber für viele Menschen klingen alle Internet Receiver unter normalen Umständen gleich.

Wenn es um die Klangqualität geht, sind gute Lautsprecher viel wichtiger als der Internet Receiver.

Zusätzliche Funktionen

– Videoumschaltung / Aufwärtskonvertierung
Während die meisten neuen Fernseher viele Ein-/Ausgänge für Videoplayer enthalten, ist es oft bequemer, alle Ihre Videoquellen zusammen mit dem Ton über einen Receiver zu betreiben. Viele Receiver sind heute auch in der Lage, VHS und DVD über HDMI-Ausgänge in High Definition umzuwandeln.
– iPod-Steuerung
Die meisten großen Receiverhersteller bieten ein zusätzliches iPod-Dock an, mit dem Sie Ihren iPod über Ihre Receiver-Fernbedienung hören und steuern können. Wenn Sie einen iPod voller Musik haben, könnte dies eine wichtige und nützliche Funktion sein.
– THX-Zertifizierung
Die THX(R)-Zertifizierung bedeutet, dass ein Audiogerät die strengsten und strengsten Audioqualitäts- und Leistungstests von THX, dem Audioexperten in der Filmindustrie, bestanden hat. Dies stellt sicher, dass Sie von allen Komponenten, die diese Zertifizierung tragen, Ton in Kinoqualität erhalten.

Fazit: Fokus auf die wichtigen Features

Sobald Sie einige Modelle mit der richtigen Anzahl von HDMI-Eingängen und den gewünschten drahtlosen Technologien gefunden haben, sollten Sie eine relativ kurze Liste von Modellen in Betracht ziehen. Wir empfehlen, vor der endgültigen Entscheidung einige professionelle Testberichte zu lesen, sowie Benutzerbewertungen, um zu sehen, ob es langfristige Probleme gibt, die während eines Tests im Studio nicht auftreten würden.

Aber vor allem sollte man sich daran erinnern, dass Internet Receiver, viel mehr als andere Heim-Audiogeräte, alle ziemlich ähnlich sind. Lautsprecher und Kopfhörer können sehr unterschiedlich aussehen und klingen, aber Internet Receiver sehen meist gleich aus und klingen auch ähnlich. Auf jeden Fall sind sie immer noch die beste Wahl, wenn Sie hochwertigen Sound wünschen.

5/5 (1)

Bitte bewerten Sie den Artikel:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen.

Schließen