4K AV Receiver Test Vergleich – Alles über die innovativen Geräte

4K AV Receiver: Für tolles Bild im eigenen Heim.

Eine gute Heimkino-Anlage besteht aus einer Vielzahl von Komponenten, welche Audio und Video Signale empfangen, erzeugen und weiterleiten. Dadurch haben Sie die Möglichkeit ein erstklassiges Fernseherlebnis zu haben. Doch ist dies nicht immer erforderlich, erwünscht oder möglich. Oft müssen Sie Geräte neu verkabeln um Sie auf bestimmte Weise nutzen zu können. Ein 4K AV Receiver schafft Abhilfe. In diesem Ratgeber werden wir Ihnen wissenswerte Informationen zu den Receiver bereitstellen. 

PS: Im unteren Abschnitt verraten wir Ihnen, welches große Online-Magazin bislang einen 4K Receiver Test durchgeführt hat. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir die Geräte nicht selbst getestet haben und es sich dabei nur um einen Vergleich anderer Portale handelt.

4K AV Receiver – Die Besteller:

AngebotBestseller Nr. 1
Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver und HEOS Integration (Dolby...
Denon - Elektronik
559,00 EUR - 260,00 EUR 299,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 2
Sony STR-DH590 AV Receiver (5.2-Kanal, 4K HDR, Verbindung über...
Sony - Elektronik
349,00 EUR - 67,82 EUR 281,18 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
Yamaha RX-V383 AV-Receiver mit Bluetooth schwarz
YAMAHA - Elektronik
369,00 EUR - 140,00 EUR 229,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 4
Denon AVRX1500H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Amazon...
Denon - Elektronik
499,00 EUR - 160,00 EUR ab 339,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 5
Yamaha RX-V485 MC AV-Receiver (mit 5.1 MusicCast Surround-Sound,...
YAMAHA - Elektronik
469,00 EUR - 130,00 EUR 339,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 6
Onkyo TX-NR686(B) 7.2 Kanal AV Receiver (THX Kinoklang,...
ONKYO - Elektronik
649,00 EUR - 250,00 EUR 399,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 7
Denon AVRX2500H 7.2 Surround AV-Receiver (Alexa kompartibel,...
Denon - Elektronik
649,00 EUR - 233,61 EUR 415,39 EUR

Letzte Aktualisierung am 14.10.2019 / Affiliate Links (*) / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt-Test. Bitte beachten Sie den Hinweis in der Fußzeile.

Das Wichtigste im Überblick

  • Der AV Receiver ist das Herzstück der Heimkino Anlage, sorgt für Kompatibilität und ersetzt manche Geräte.
  • Achten Sie auf eine umfangreiche Ausstattung mit Anschlüssen. Auch veraltete analoge und bisher nicht genutzte Anschlüsse sind sinnvoll.
  • Stellen Sie sicher, dass jedes vorhandene Gerät problemlos ohne Adapter angeschlossen werden kann.
  • Viele 4K AV Receiver bieten eine Aufnahmefunktion sowie Time Shift an. Hierfür ist eine Festplatte notwendig (Mehr: Festplattenreceiver).
  • Anstelle externer Festplatten, können Sie einen 4K AV Receiber mit Festplatte kaufen. Achten Sie auf eine hohe Speicherkapazität.

Größtmögliche Kompatibilität durch einen 4K AV Receiver

Das Problem bei einer umfangreichen Heimkino Anlage ist, dass Sie diese in der Regel aus vielen verschiedenen Geräten, wie Fernseher, Soundsystem, Blu-ray Player, externer Festplatte und einem DVB T, DVB C oder DVB S Receiver zusammenstellen. Da jedes der Geräte eine größere Anschaffung darstellt und in jedem Bereich die Entwicklung unterschiedlich schnell voran schreitet, kaufen Sie eine komplette Heimkino Anlage selten an einem einzigen Tag. Das kann zur Folge haben, dass das erste Gerät bereits veraltet ist, wenn Sie das letzte Gerät gerade erst gekauft haben. Falls eines der Geräte nicht abwärtskompatibel ist oder einen bestimmten Anschluss, den Sie benötigen würden, nicht bietet, stehen Sie vor dem Problem, wie Sie diese Geräte mit einander verbinden. In der Regel kommen Sie dann nicht ohne Adapter aus, büßen hier jedoch immer viel von der Bild- und Tonqualität ein. Falls eines der Geräte zwar die richtigen Buchsen hat, diese jedoch nicht in ausreichender Zahl vorhanden sind, sind Sie dazu gezwungen immer wieder Komponenten zu trennen und neu zu verbinden.

Ein 4K AV Receiver löst diese Probleme auf eine elegante Weise, indem es als zentrales Element alle Signale der Peripherie Geräte und des Fernsehanschlusses selbst empfängt und an die korrekten Komponenten, in den meisten Fällen den Fernseher, weiterleitet.

Einige der vorher vorhandenen Geräte, wie ein alter Receiver, eine externe Festplatte zur Nutzung von Aufnahmefunktionen oder Adapter um bedingt kompatible Geräte zu verbinden werden dadurch überflüssig und Sie können Sie entfernen um Platz zu sparen und etwas Kabelsalat zu beseitigen.

Auf die Anschlüsse im 4K AV Receiver kommt es an

Der Receiver ist als Herzstück des Heimkinos gedacht und muss diese Aufgabe auch makellos erfüllen können. Aus diesem Grund kommt es nicht nur darauf an, dass der 4K AV Receiver möglichst mit einem DVB T, DVB C, DVB S Triple tuner ausgestattet ist. Das Hauptaugenmerk liegt auf einer möglichst umfangreichen Ausstattung mit verschiedenen Buchsen. Auch wenn der HDMI Anschluss die modernste Variante ist um Audio und Video Geräte mit einander zu verbinden, so ist sie nicht die einzige Möglichkeit. Vor allem ältere Geräte sind noch immer mit analogen Anschlüssen wie Cinch und SCART ausgestattet. Auch seltener genutzte Anschlüsse wie der optische Anschluss TOSLINK sind von Vorteil. Darüber hinaus sind USB Anschlüsse, dank der Abwärtskompatibilität bevorzugt USB 3.0, unverzichtbar.

Gucken Sie vor dem Kauf genau, welche Anschlüsse Ihre vorhandenen Geräte bieten. Der 4K AV Receiver sollte möglichst alle davon in ausreichender Anzahl bieten können. Jeder Anschluss erhöht zwar die Kosten, jedoch sind Sie so auf der sicheren Seite und vermeiden selbst bei überflüssig erscheinenden Anschlüssen in Zukunft neue Probleme mit der Kompatibilität und mit Kabelsalat.

4K AV Receiver mit Aufnahmefunktion

Auch wenn dies schon kurz angesprochen wurde, haben Sie die Möglichkeit einen 4K AV Receiver mit Aufnahmefunktion zu kaufen. Falls es sich um einen 4K AV Receiver mit einer Festplatte im Innern handelt, entfällt ein gesonderter Festplattenrecorder oder auch eine einfache externe Festplatte, sofern Sie vorher eine solche genutzt haben. So haben Sie die Möglichkeit Sendungen aufzunehmen, ohne zusätzliche Geräte zu benötigen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Speicherkapazität möglichst hoch ist. Zwar treibt auch eine größere Festplatte den Preis für den 4K AV Receiver weiter in die Höhe, jedoch können Sie Ihre Lieblingsfilme auch längerfristig speichern ohne ein Platzproblem bei neuen Aufnahmen zu bekommen.

Der Test Vergleich: Welche große Online-Plattform hat bislang einen 4K AV Receiver Test durchgeführt?

Webseite / Organisation 4K AV Receiver Test durchgeführt?
Ökotest Nein, kein 4K AV Receiver Test  durchgeführt.
Bild.de Ja,  diese Webseite hat einen 4K AV Receiver Test durchgeführt.
Stiftung Warentest Ja,  diese Webseite hat einen 4K AV Receiver Test durchgeführt.

Anmerkung: Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir die 4K AV Receiver nicht selbst getestet haben. Unsere Bewertung und das Urteil basiert auf den Informationen, die wir im Internet recherchiert haben. Diese Tabelle soll Ihnen lediglich zeigen, welches großes Online-Magazin den Receiver bislang getestet hat.

5/5 (2)

Bitte bewerten Sie den Artikel:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen.

Schließen