Die Mini- Satellitenschüssel

Eine Mini Satellitenschüssel ist deshalb beliebt, weil sie kompakt und platzsparend ist. Diese Satellitenschüsseln können beinahe überall angebracht werden und auch unterwegs können sie verwendet werden. Die einzelnen Modelle reißen in die Haushaltskasse natürlich kein allzu großes Loch, doch dennoch wird auch der gute und ungestörte Rundfunk- und Fernsehempfang gewünscht.

Worauf sollte bei der Mini Satellitenschüssel geachtet werden?

Viele der Mini Satellitenschüsseln werden schon vormontiert geliefert. Gibt es eine entsprechende Halterung und ist das LNB schon integriert, dann gibt es auch eine nutzerfreundliche und durchdachte Ausführung. Es ist natürlich bei allen Modellen verschieden, welche Halterungen ab Werk ausgeliefert werden. Oftmals gibt es ein Universal-Package und so sind schon alle Halterungen für die Balkon-, Wand- und Fenstermontage enthalten. In der Regel wird dann kein weiteres Zubehör mehr für die Satellitenschüssel benötigt. Meist ist eine Mini Satellitenschüssel nur für einen Teilnehmer ausgelegt und damit gibt es auch nur ein Single-LNB. Die ist bei den kleinen Modellen allerdings kein Kritikpunkt, denn schließlich sind Anschaffungspreis und Maße dafür gering. Je nach Gegebenheiten und Anforderungen kann nur die Satellitenschüssel gekauft werden oder auch ein Set mit dem digitalen Satelliten-Receiver. Die Mini Satellitenschüssel ist dann auch für unterwegs vielseitig und praktisch. Oft soll so eine Schüssel schließlich nicht nur zu Hause, sondern auch auf Reisen verwendet werden. Der Auf- und Abbau gestaltet sich dann sehr leicht und dies ohne großen Aufwand. Die Modelle mit der vollautomatischen Positionierung sind dabei besonders komfortabel. Die Modelle sind allerdings auch etwas teurer, weil sie den eigenen GPS-Empfänger haben. Für den mobilen Einsatz macht die Zusatzausstattung in jedem Fall Sinn.

Meist stehen bei den Satellitenschüsseln mehrere Anschlüsse zur Verfügung und damit werden flexible Anwendungsmöglichkeiten garantiert. Die Mindestanforderungen bei einem guten Modell sind der analoge Video-Ausgang, der Scart-Anschluss, der Audio Ausgang L+R Cinch, der 230/12-Volt Anschluss für das externe Netzteil und der HF-Ein- und Ausgang. Zum Teil werden auch Mini Satellitenschüsseln gefunden, welche schon vorprogrammiert sind. Werden die Modelle mit mehreren Satelliten vorprogrammiert, dann gibt es natürlich auch ausreichend Anwendungsspielraum.

Mit Hilfe von der externen Bedienungseinheit kann dann die Antenne gesteuert werden. Auch wenn bei den Schüsseln mehrere Satelliten berücksichtigt sind, dann gibt es bei den Anlagen auch oft noch einige frei programmierbare Plätze. Im Vergleich zu den großen Anlagen müssen die Mini Satellitenschüsseln nicht schlechter sein. Die modernen Anlagen stehen großen Modellen in nichts nach und nicht nur der gute Empfang überzeugt, sondern auch die kinderleichte Handhabung. Am besten werden gute Produkte gekauft, damit der Empfang dann auch bei dem schlechten Wetter noch gewährleistet ist. Meist ist das Preis-Leistungsverhältnis absolut gerechtfertigt und so gibt es die Anlagen oft zu erfreulich günstigen Preisen, obwohl die Lebensdauer lang und die Verarbeitung solide ist. Die kleinen Modelle können unauffällig an der Wand oder auch auf dem Dach montiert werden und besonders einige Vermieter wünschen sich schließlich dezente Lösungen. Wenn bauliche Veränderungen oder Bohrlöcher bei der Fassade untersagt sind, können die Modelle einfach am Balkon angebracht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.